Zitronen Oliven Pasta

Zutaten
1/4 c. Panko
1 Esslöffel geriebene Zitronenschale plus ¼ Tasse Saft
1 Frühlingszwiebel, fein gehackt
1 c. glatte Petersilie
3/4 Tasse entsteinte Castelvetrano-Oliven
2 Zehen Knoblauch
1/2 Tasse Koriander
2 Esslöffel Kapern, abgetropft
1/4 c. geriebener Parmesan, plus mehr zum Servieren
3 Esslöffel Olivenöl
koscheres Salz
12 oz. dünne Spaghetti

Wegbeschreibung

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. In einer kleinen Pfanne Panko auf mittlerer Stufe unter häufigem Wenden rösten, bis es goldbraun ist (4 bis 6 Minuten). Vom Herd nehmen und mit Zitronenschale und Frühlingszwiebeln mischen.
  2. Petersilie, Oliven, Knoblauch, Koriander und Kapern in einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Parmesan zugeben und mit dem Pürierstab zerkleinern, dann Öl und 2 EL Zitronensaft zugeben und ebenfalls mit dem Pürierstab zerkleinern.
  3. 1 Esslöffel Salz in das kochende Wasser geben und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. 1 Tasse Nudelkochwasser aufbewahren, dann abgießen, die Nudeln in den Topf zurückgeben und mit den restlichen 2 Esslöffeln Zitronensaft beträufeln. Die Nudeln mit der Olivensoße und 1/2 Tasse Kochwasser vermischen; falls die Nudeln zu trocken sind, mehr Wasser hinzufügen. Mit den zitronigen Semmelbröseln garniert servieren.

Total
0
Shares
Bir cevap yazın
Related Posts