Lang anhaltende Covid-19-Symptome bei Kindern selten

Kinder, die an dem Coronavirus erkranken, leiden selten unter langfristigen Symptomen, und die meisten erholen sich in weniger als einer Woche, wie Forschungsergebnisse zeigen.

Die Wissenschaftler des King’s College London erklärten, dass zwar eine kleine Gruppe von Kindern längerfristig erkrankt, sie aber “beruhigt” seien, dass diese Zahl gering sei.

Kopfschmerzen und Müdigkeit waren die häufigsten Symptome, die beobachtet wurden.

Ein Experte des Royal College of Paediatrics and Child Health sagte, dass die Daten das widerspiegeln, was Ärzte in Kliniken sehen.

  • Langes Covid: Was ist das und was sind die Symptome?
  • Langes Covid: Werde ich jemals wieder gesund werden?

Covid: Studie bestätigt extrem niedriges Risiko von Kindern

Im Vergleich zu Erwachsenen sind Kinder weitaus weniger durch das Coronavirus gefährdet.

Viele, die sich infizieren, entwickeln keine Symptome, und diejenigen, die sich infizieren, haben meist einen milden Krankheitsverlauf.

In dieser von Experten begutachteten Studie, die in der Zeitschrift Lancet Child and Adolescent Health veröffentlicht wurde, sollte untersucht werden, wie sich Covid auf Kinder auswirkt und wie es im Vergleich zu anderen Atemwegserkrankungen wirkt.

Sie verwendete Daten, die von Eltern oder Betreuern für die britische Zoe-Covid-Studien-App bereitgestellt wurden.

Die Studie untersuchte 1.734 Kinder im Alter zwischen fünf und 17 Jahren, die zwischen September 2020 und Februar 2021 Symptome entwickelt und positiv auf Covid getestet hatten.

Den Forschern zufolge ist es sehr schwierig zu wissen, wie viele Kinder in diesem Zeitraum infiziert wurden, da die vier britischen Staaten die Daten unterschiedlich erfassen. Sie schätzen jedoch, dass mehr als 400.000 Kinder und Jugendliche positiv getestet wurden.

Weniger als einer von 20 (4 %) gab an, vier Wochen oder länger unter den Symptomen zu leiden, und einer von 50 (2 %) hatte mehr als acht Wochen lang Symptome.

Die am häufigsten gemeldeten Symptome waren Kopfschmerzen und Müdigkeit. Andere waren Halsschmerzen und Geruchsverlust.

Ältere Kinder waren im Durchschnitt etwas länger krank als Grundschulkinder, wobei die 12- bis 17-Jährigen eine Woche brauchten, um sich zu erholen, während die Krankheit bei jüngeren Kindern fünf Tage dauerte.

Die Wissenschaftler hoffen, dass diese Ergebnisse die Familien beruhigen und auch diejenigen bestärken werden, die eine längere Krankheit durchgemacht haben.

Auf die Familien hören
Das Team untersuchte auch eine gleiche Anzahl von Kindern, die Symptome hatten, aber negativ auf Covid getestet wurden.

Nur wenige Kinder – 15 von 1.734 – hatten mindestens 28 Tage lang Symptome, also weniger als eines von 100.

Emma Duncan, Professorin für klinische Endokrinologie am King’s College London, die an der Studie mitgewirkt hat, sagte, die Botschaft, die man mitnehmen könne, sei folgende: “Können Kinder nach Covid-19 längere Zeit krank sein? Ja, das ist möglich, aber es ist nicht üblich, und den meisten dieser Kinder geht es mit der Zeit besser.

“Kinder können auch aufgrund anderer Krankheiten länger krank sein. Wir müssen uns um alle Kinder kümmern, die langwierige Krankheiten haben, unabhängig davon, ob es sich um Covid-19 oder eine andere Krankheit handelt.

Dr. Michael Absoud, Facharzt für pädiatrische Neurologie am Evelina London Children’s Hospital und einer der Hauptautoren der Studie, sagt, es sei wichtig, den Familien zuzuhören, wenn ihre Kinder Symptome haben.

“Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen, sollten Sie als Erstes zu Ihrem Hausarzt gehen und ihm Ihre Symptome schildern”, erklärt er.

“Er kann Ihnen Informationen geben oder Sie an einen Kinderarzt überweisen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass auch etwas anderes dahinterstecken kann.

“Wenn sie glauben, dass es mit Covid zusammenhängt, gibt es NHS-Kliniken, die Ratschläge geben, wie man das Problem angehen kann. Es bleibt zu hoffen, dass diese Kliniken ausreichend finanziert werden, um diesen kleinen Teil der Kinder zu unterstützen.

Dr. Liz Whittaker, Leiterin der Abteilung für Infektionskrankheiten am Royal College of Paediatrics and Child Health, die nicht an der Studie beteiligt war, sagte: “Diese Studie ist beruhigend für die Mehrheit der Kinder und Jugendlichen, die eine Sars-CoV-2-Infektion entwickeln, und spiegelt wider, was Kinderärzte in der klinischen Praxis sehen.”
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

 

Total
0
Shares
Bir cevap yazın
Related Posts

Seks ve Yaşlanma

Yaşlı yetişkinler cinsel olarak aktif kalabilir mi? Evet! Birçok yaşlı yetişkin aktif bir seks hayatı arzu ve tadını çıkarın. Cinsel…
Read More

Alerji Hastalığı Nedenleri

Alerji, bağışıklık sisteminizin diğer insanların çoğunu rahatsız etmeyen bir şeye tepki göstermesidir. Alerjisi olan kişiler genellikle birden fazla şeye…
Read More

Losing Gold in a Dream

Gold, which is among the most valuable metals, is also among the most dreamed values. So what does it mean to lose gold in a dream? Curious ...